Warum Blumenkinder?


Wie bin ich nun dazu gekommen Blumenkinder zu nähen und noch dazu als Gewandmeistern?


Das war noch in Berlin, wir Waldorfkindergartenmuttis nähten für den Frühlingsmarkt. Einfach fand ich das nicht! Damals hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich heute damit meinen Lebensunterhalt damit.

 

Meine Liebe zu allem Blühenden tat dann sein Übriges und dank meiner Ausbildung sind mir viele verschiedene Schnitte gelungen. Die Natur gibt ja bereits einige Formen vor. Wichtig ist mir, dass die Blumen, die ich nähe so echt wie möglich aussehen und dass das Püppchen sich in der Blume wiederfindet. So konnten in den letzten 18 Jahren viele verschiedene Blumenkinder entstehen.

 

Mein Repertoire ist ziemlich umfangreich und ich kann nicht alle Blumenkinder zum Sofortkauf anbieten, nehme aber sehr gerne Bestellungen an. Das könnt ihr gerne hier machen. Dort zeige ich euch viele Bilder. Schlendert gerne mit den Augen durch die Bildgalerien.

 

Über den Kontakt Button ganz unten auf der Seite könnt ihr mir bei Fragen eine Nachricht schicken. So zeitnah wie möglich versuche ich zu antworten.